Bildergalerie
Bildergalerie Ida
Ahnentafel Ida
Lottes Bildergalerie
Scotland King´s Coleen



Scotland Kings´s Coleen

Vater:
Hagen - Flash vom Pinnower Moor
Mutter:
Meisje - Nera Black Gooseberry
mehr unter
C-Wurf

Nickname: Lini, Drachenfrucht, Coleenchen

gewölft am 12.02.2009
HD A1, vollzahniges Scherengebiß
Formwert vorzüglich, V1 m.Anw. Dt. Champ. (VDH)

Titel:
Deutscher Prüfungs-Champion
Deutscher Suchen-Champion

Prüfungen:
VJP (JGHV Vechta) 65 Punkte
JuS (VfPuS) 72 Punkte (Suchensieg)
JAP (GSCD) 15 Punkte sehr gut
HAP (GSCD) 16 Punkte vorzüglich (Gruppensieg)
HAP (GSCD) 17 Punkte vorzüglich (Suchensieg)
HZP (GSCD) 171 Punkte (Suchensieg)
ES (Einzelsuche/VfPuS) 180 Punkte im III. Preis
Internationales Derby solo (GSCD) 14 Punkte sehr gut
HJS (VfPuS) 213 Punkte im I. Preis (Suchensieg)
JS solo (GSCD) 12 Punkte sehr gut
VGP m. TF (GSCD) 292 Punkte im III. Preis
FES (GSCD) 16 Punkte vorzüglich
PS (VfPuS) 187 Punkte im II. Preis
HJS (VfPuS) 220 Punkte im I. Preis
PS (VfPuS) 200 Punkte im I.Preis
PS (VfPuS) 199 Punkte im I.Preis
FPS (GSCD) 16 Punkte vorzüglich
FT solo (ESCD) 15 Punkte sehr gut
HP (GSCD) 16 Punkte vorzüglich
etc.

Ihr Lebensmotto: wer mich nicht liebt ist selbst Schuld





 

Coleen ist eine supercharmante, fröhliche und ausgesprochen lauffreudige Gordon-Dame.

Durch ihre aufgeschlossene und freundliche Art erobert sie die Herzen aller im Sturm. Sie ist eine besonders verschmuste Lady, die sehr aktiv den Körperkontakt sucht und wie ihre Mama eine absolute Begeisterung für "Menschenessen" hat, insbesondere bei Pizza und Keksen verliert sie fast die Contenence...

Bei den Ausstellungen in der Jüngstenklasse ist sie mit vielversprechend bewertet worden, in der Jugendklasse ist siemit vorzüglich bewertet worden, ebenso in der Zwischenklasse. In der Gebrauchshundklasse ging es überweigend so weiter...

Sie ist eine großrahmige und hochbeinige Hündin mit einem sehr schönen und femininen Kopf und einem sehr dunklen Tan. Vom Ausdruck hat sie viel von Papa Hagen abbekommen, aber auch Mama Meisje hat optische Akzente gesetzt.

Coleen ist hochveranlagt und ist in ihrer ersten Prüfungssaison äußerst erfolgreich gewesen und hat einige Suchensiege zu verzeichnen.

Ihr Bravurfach ist definitiv die Suche, die durch Weite, Stil und Schnelligkeit überzeugt, ihr Vorstehen ist fest und ausdrucksvoll. Sie erlernte schell das Apportieren und nach kurzen Anfangsschwierigkeiten am Wasser zeigte sie dort, dass auch dieses ihr Elemet ist - spätestens als die erste Übungsente für die HZP ins Spiel kam, war ihre Begeisterung geweckt (bei der HZP erhielt sie an der lebenden Ente 10 Punkte).

Eigentlich wollten wir im Herbst 2010 noch die JuSH und die JEP absolvieren, aber leider erkrankte Coleen direkt vor den Prüfungen sehr schwer an Barbesiose (wird durch Zecken übertragen) und mußte wirklich um ihr Leben kämpfen. Aber sie ist stark und lebensfroh und steckte auch die Klinikaufenthalte souverän weg - bei der letzten Nachkontrolle ging sie rutenwedelnd in die Praxis und begrüße Ärztin und Helferinne als alte Freunde mit Küßchen :-)

Zum Glück ist sie komplett genesen und ist wieder 100%ig fit und wir können uns auf viele schöne Erlebnisse mit ihr freuen.

Das sie von ihren Leistungen wieder agnz die Alte sit, stellte sie bei zahlreichen erfolgreichen Prüfungen unter Beweis. So wurde sie mit gerade 4 Jahren Deutscher Prüfungs-Champion und Deutscher Suchen-Champion.

Viele Fotos von ihr sind in ihrer Bildergalerie zu finden!

Viele Fotos aus ihrer Jugend sind unter Coleen zu finden, Kleinkindbilder unter C-Wurf Welpentagebuch .